Zum Inhalt springen

Cesar

Cesar, Galgo, *ca. Aug. 2013, sucht Pflegestelle

 

19.11.2017
Cesar ist vor einer Woche bei uns angekommen und ist ein mittelgroßer Galgorüde mit deutlich sichtbarem Greyhound-Anteil.
Er wurde herumstreunend und ziemlich abgemagert von der Polizei aufgegriffen und in ein span. Tierheim gebracht.
Vermutlich war er in eine Schlagfalle getreten, es fehlen ihm hinten rechts an der Pfote an den beiden mittleren Zehen die letzten Glieder.
Wenn er flott geht oder läuft, findet er offensichtlich mit dieser Pfote nicht genug Halt, er nimmt sie dann einfach hoch und weiter geht es.
Cesar ist ein Sonnenschein, jeder Mensch wird freudig begrüßt und um Schmuseeinheiten gebeten. Hunde muss er erst kurz kennenlernen, dann ist aber alles gut.

 


Das Leben meinte es bisher nicht allzu gut mit ihm. Im 'Tierheim wurde er von 2 großen Hunden gebissen und musste in "Einzelhaft".
Seine spanische Pflegestelle, bei der er aufgepäppelt werden sollte, brachte ihn nach 3 Wochen wegen des anstehenden Urlaubs wieder zurück ins Tierheim und sein Pflegestellenplatz hier in Deutschland hat uns kurzfristig abgesagt.
Wir wollten Cesar jedoch wegen des anstehenden Winters nicht länger auf seine Reise warten lassen und hoffen mit ihm, dass sich seine neue Familie (Pflegestelle/endgültige Familie) bald findet.


Zur Zeit lebt Cesar in der Nähe von Frankfurt/Main.Mittelmeertest:
Leish/Ehrl./Bab. : negativ

 

Wer Cesar ein vorübergehendes oder festes Zuhause geben möchte, findet hier unseren Auskunftsbogen:

Nach oben